Created with Sketch.

Indikationserweiterung in Kartoffeln und im Gemüsebau!

Cuproxat® flüssig

Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir beim Produkt Cuproxat® flüssig Indikationserweiterungen erhalten haben.

Dabei handelt es sich um zusätzliche Anwendungen in folgenden Kulturen:
  • Kartoffeln zur Bekämpfung der Kraut- und Knollenfäule
  • Radiesschen zur Bekämpfung des Falschen Mehltaus
  • Fenchel zur Bekämpfung der Cercospora Blattfleckenkrankheit
  • Rote Rübe zur Bekämpfung des Falschen Mehltaus
  • Knollensellerie zur Bekämpfung der Schwarzfäule
  • Topinambur zur Bekämpfung des Falschen Mehltaus
  • Kohlrübe zur Bekämpfung der Papierfleckenkrankheit

 

Alles Details zu den Anwendungen finden Sie im PSM-Register (psmregister.baes.gv.at) oder auf nufarm.at.

Cuproxat® flüssig enthält Kupfer als tribasisches Kupfersulfat, das zu 3/4 aus Kupferhydroxid und 1/4 aus Kupfersulfat besteht. Sein feinst verteilter und sehr regenbeständiger Spritzbelag bietet Schutz vor Infektionen.

Das Besondere an Cuproxat® flüssig sind die ultrafeinen Partikel. Je kleiner die Partikel, desto höher ist die biologische Aktivität und desto besser ist die Wirksamkeit. Die besonders kleinen Partikel von Cuproxat® flüssig bedecken das zu schützende Blatt sehr gleichmäßig und ergeben so eine besonders hohe Wirksamkeit. Dank dieser besonderen Formulierung ist es möglich, mit geringen Reinkupfermengen auszukommen.
 
 
Cuproxat® flüssig

 

Cuproxat® flüssig Reg. Nr.: 2097


Nutzen Sie unseren Newsletter um kostenlos fachspezifische Neuigkeiten, Praxiswissen und Tipps an Ihre Email Adresse zugesendet zu bekommen.
 
Newsletter anmelden