Created with Sketch.

Destor®

Herbizid

Herbizid zur Bekämpfung von aufgelaufenen Unkräuter in Futter- und Zuckerrüben.

Destor® wird ausschließlich über die Blätter der Unkräuter aufgenommen und wirkt somit unabhängig von Bodenfeuchte und Bodenart.

Destor® zeichnet sich durch seine sehr gute Wirkung gegen Amarant, Hirtentäschel, Gänsefuß und Schwarzer Nachtschatten aus. Destor® ist ein wichtiger Partner im Falle einer notwendigen Korrekturspritzung und bei Eigentankmischungen.

VORTEILE
  • Spezialist gegen Amarant und weitere Problemunkräuter
  • Einsatz bei Korrekturspritzungen
  • Preisgünstiges Desmedipham für Eigenmischungen
PRODUKTPROFIL
  • Produkt: Destor® (Reg. Nr.: 3435)
  • Wirkstoff: Desmedipham (160 g/l)
  • Formulierung: Suspensionsemulsion
  • Gebinde: 1 l
  • Wirkungsweise: Blattwirkung
ANWENDUNG ZUCKERRÜBEN
  • Aufwandmenge: 1,5 l/ha
  • Kulturen: Futterrübe, Zuckerrübe, Rote Rüben
  • Wirkungsspektrum: einjährige zweikeimblättrige Unkräuter
  • Einsatzzeitpunkt: nach Auflaufen bis Stadium 31 (Beginn Bestandesschluss)
  • Wasseraufwandmenge: 200 – 400 l/ha
  • Wartefrist: abgedeckt durch zugelassene Anwendungen
  • Gewässerabstand: 5/1/1/1
  • Wirkungsmechanismus: HRAC: C1