Created with Sketch.

Dicamba flüssig

Herbizid

Bewährte Wirkung gegen Wurzelunkräuter wie Winde und Distel.

Der Wirkstoff Dicamba hat sich im Maisanbau in den letzten Jahren als idealer Problemlöser beim Auftreten von Distel und Winde bewährt. Wurzelunkräuter breiten sich stark auf den landwirtschaftlichen Flächen aus. In vielen landwirtschaftlichen Kulturen sind diese nur schwer oder nicht bekämpfbar. Dicamba Flüssig bekämpft die Wurzelunkräuter wie Winden und Disteln wirksam.

Dicamba Flüssig eignet sich weiters als kostengünstige Korrekturspritzung gegen Unkräuter wie Weißer Gänsefuß. Die Flüssigformulierung des Produktes verspricht eine einfache Handhabung.

VORTEILE
  • Flüssige Formulierung für die einfache Handhabung
  • Mischbar mit den gängigen Maisherbiziden
  • Stark gegen Disteln und Winden
PRODUKTPROFIL
  • Produkt: Dicamba flüssig (Reg. Nr.: 3765-901)
  • Wirkstoff: Dicamba (480 g/l)
  • Formulierung: Wasserlösliches Konzentrat
  • Gebinde: 1 l
  • Wirkungsweise: Blattwirkung
ANWENDUNG MAIS
  • Aufwandmenge: 0,6 l/ha
  • Kulturen: Mais
  • Wirkungsspektrum: Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter, Distel, Winden, u.a.
  • Einsatzzeitpunkt: BBCH 12–16
  • Wasseraufwandmenge: 200–400 l/ha
  • Wartefrist: abgedeckt durch zugelassene Anwendung
  • Gewässerabstand: 1 m
  • Wirkungsmechanismus: 0