Created with Sketch.

Saracen® Max

Herbizid Frühjahr

Herbizid zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Winter - und Sommergetreide.

Saracen® Max ist eine Kombination der Wirkstoffe Florasulam und Tribenuron. Das lange Anwendungsfenster im Sommer- und Wintergetreide und das breite Wirkungsspektrum, inkl. Klettenlabkraut, Kornblume und Co, macht es zur Universallösung der Frühjahrs-Unkrautbekämpfung im Getreide.

VORTEILE
  • Breit wirksame und kostengünstige Herbizidlösung im Getreide
  • Langer Einsatzzeitraum, somit zur Korrektur gegen Klette bis Stadium 39 geeignet
  • Praktisches, leicht anzuwendendes Granulat mit geringer Aufwandmenge
  • Temperaturunabhängig wirksam
  • Hochverträglicher Mischpartner, z. B. für Gräserherbizide
PRODUKTPROFIL
  • Produkt: Saracen® Max (Reg. Nr.: 3691)
  • Wirkstoff: Tribenuron Methyl-Ester (600 g/kg), Florasulam (200 g/kg)
  • Formulierung: Wasserdispergierbares Granulat
  • Gebinde: 100 g
  • Wirkungsweise: Systemisch
ANWENDUNG GETREIDE
  • Aufwandmenge: 25 g/ha
  • Kulturen: Wintergerste, Winterroggen, Wintertriticale, Winterweichweizen, Winterhartweizen, Winterhafer, Dinkel, Sommerweichweizen, Sommerhartweizen, Sommergerste, Gräser zur Saatguterzeugung
  • Wirkungsspektrum: Einjährige zweikeimblättrige Unkrauter
  • Einsatzzeitpunkt: EC 13 bis EC 39
  • Wasseraufwandmenge: 200 – 400 l/ha
  • Wartefrist: abgedeckt durch zugelassene Anwendung
  • Gewässerabstand: 1 m
  • Wirkungsmechanismus: HRAC: B